Die Digitalisierung der Geschäftswelt, der verstärkte Einsatz mobiler Endgeräte, Cloud Computing sowie die Vernetzung von Produktionsumgebungen – Stichwort Industrie 4.0 – haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Heute verknüpfen Unternehmen, Lieferanten und Geschäftspartner ihre IT-Systeme, Lieferketten und Fertigungsanlagen miteinander. Fachleute von IT-Dienstleistern und Cloud-Service-Providern haben Zugang zu den Daten und IT-Systemen ihrer Kunden.

Dies alles führt dazu, dass Unternehmen und Organisationen ihre IT-Umgebung nicht länger abschotten können. Zugleich bringen die immer engere Kooperation mit Partnern und Dienstleistern, die Nutzung von Cloud-Diensten oder der Einsatz mobiler Endgeräte und vor allem die Industrie 4.0 neue Sicherheitsrisiken mit sich. Im Kontext von Cybersecurity ergeben sich daraus immer wieder neue Bedrohungen und grosse Herausforderungen. 


Jedoch: Wenn es um den Brennpunkt Cyberspace geht, beschränken sich viele Unternehmen und Organisationen immer meist nur auf die Umsetzung von Einzelmassnahmen. Vielmehr ist jedoch ein umfassendes Security Konzept sowie ein laufendes Monitoring der Schlüssel zum Erfolg. Denn wer die Möglichkeiten der Digitalisierung optimal nutzen will, muss künftig tiefer integrierte, offene Lösungen anbieten. Der Weg zum Erfolg führt über das automatisierte und frühzeitige Erkennen von Anomalitäten basierend auf Sicherheitsregularien aber und immer mehr auf Basis Big Data Analytics – vor Ort oder über vertrauenswürdige Partner.

Cybersecurity wird auf dem Weg der Digitalisierung von Geschäftsmodellen der entscheidende Schlüsselfaktor. Erfahren Sie in spannenden Vorträgen namhafter Referenten vieles zum «Brennpunkt Cyberspace». Dabei werden Themen wie Threat Intelligence, Next-Generation Cybersecurity Platform, Prescriptive Security, Data Loss Prevention, die neue GDPR Regulation sowie die geänderten Anforderungen an das Identity Management im Zusammenspiel mit Cloud Services behandelt.

Die definitiven Programmdetails folgen im September. Selbstverständlich können Sie sich auch schon jetzt verbindlich registrieren. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Wir freuen uns auf Sie!

Atos, the Atos logo, Atos Codex, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Worldline, BlueKiwi, Bull, Canopy the Open Cloud Company, Unify, Yunano, Zero Email, Zero Email Certified and The Zero Email Company are registered trademarks of the Atos group. © 2016 Atos.
Atos AG, Freilagerstrasse 28, 8047 Zuerich, Schweiz, 
Tel. +41 (0)58 702 11 11, Email marketing.ch@atos.net

Gottlieb Duttweiler Institut
Rüschlikon

«Brennpunkt Cyberspace» – Chancen und Risiken der digitalen Transformation. 
Offene, skalierbare Systeme und ein nachhaltiges Sicherheitskonzept sind die Schlüsselkomponenten der Digitalisierung. Ohne ganzheitliche Ansätze in der IT-Security ist der Anschluss schnell verpasst.


14. November 2017 09:00 – 17:00REGISTRIERENJetzt Termin reservieren!»» Download:Forum 2017AgendaReferentenPartnerLocation